Tipps

Herzlich Willkommen

Autoren gesucht

Hier findet Ihr Hilfe von Betroffenen für Betroffene. Zahlreiche Artikel von unterschiedlichen Autoren, die selbst Liebeskummer durchlebt haben, geben Hilfestellungen, Tipps und Unterstützung.

Hilfe bei Liebeskummer

Sie ist das Ziel und der Lebensinhalt der meisten Menschen: eine gut funktionierende und intensive Partnerschaft, die auf einer tiefen Liebe beider Seiten basiert. Frisch verliebt oder auch nach einigen Monaten und Jahren seit Anbeginn der Beziehung hat man das Gefühl, den Partner fürs Leben gefunden zu haben.

Einen, mit dem man optimistisch in die Zukunft blicken kann, und eventuell sind die Themen Nestbau und Familienplanung bereits angedacht oder sogar umgesetzt.


Doch nicht immer tritt die Wunschvorstellung einer gemeinsamen Zukunft ein.
Einer der beiden Partner oder alle beide müssen nach einer gewissen Zeit erkennen, dass die Liebe doch nicht von Dauer war und eine Trennung nicht zu umgehen ist. Die direkte Folge, für einen oder beide Partner, ist der Liebeskummer. Jeder Mensch geht mit seinem Liebeskummer auf verschiedene Weise um.

Die einen verkriechen sich und verfallen in eine Art Depression, andere versuchen sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, mit Feiern, Sport oder mit der Arbeit. Wieder andere versuchen, die Tatsache einer Trennung zu verdrängen und halten an der Partnerschaft fest – wohl eine ungeeignete und auch ungesunde Art, mit dem eigenen Liebeskummer umzugehen. Denn sie sorgt dafür, dass der Prozess des Schmerzes länger andauert als es notwendig ist. Den Liebes Kummer zu verarbeiten, über ihn mit Freunden und Vertrauten zu sprechen, sich von Dritten Hilfe gegen Liebeskummer zu holen, bewusst den Lebensabschnitt abzuschließen und einen neuen zu beginnen – dieser Prozess ist oftmals schmerzhaft, jedoch unumgänglich.
Wie lange der Prozess des Bewältigens und der Neuorientierung dauert, und welche Stadien er durchläuft, die ist von jedem Einzelnen und von mehreren Faktoren abhängig. Die einen verbringen viel Zeit mit der Phase des „Nicht-Wahr-Haben-Wollens“. Gerade wenn die Beziehung über Jahre andauerte und die Trennung überraschend für einen Partner kommt, so kann diese Phase sehr ausgeprägt sein. Rausgerissen aus dem Alltag und die Angst vor der Zukunft sorgen dafür, dass viele die Trennung nicht wahrhaben wollen und das Verleugnen der Tatsachen den tatsächlichen Liebskummer überschattet – was manchmal vielleicht auch gewollt ist, um den Schmerz nicht zuzulassen.

Tipps:

1. Ebook zum Download "Liebeskummer überwinden - Hilfe gegen Liebeskummer"

 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

1. Trennungsschmerz

2. Was tun gegen Liebeskummer

3. Liebesschmerz

 

 

Tipp

Tags in Hilfe bei Liebeskummer