Tipps

Herzlich Willkommen

Autoren gesucht

Hier findet Ihr Hilfe von Betroffenen für Betroffene. Zahlreiche Artikel von unterschiedlichen Autoren, die selbst Liebeskummer durchlebt haben, geben Hilfestellungen, Tipps und Unterstützung.

Ex zurück - den Ex zurückgewinnen

Ex zurück - den Ex zurückgewinnen Nicht jede, aber doch die eine oder andere Beziehung scheitert im Laufe der Zeit. Diese schmerzhafte und mit viel Leid behaftete Erfahrung hat fast jeder schon einmal machen müssen. Vielleicht als Zurückgelassener oder sogar als Initiator einer Trennung. In kaum einem Fall handelt es sich um ein einvernehmliches Lebewohl. Meist entscheidet sich ein Partner dafür, den anderen zu verlassen.

Natürlich ist neben dem Schmerz auch ein Fünkchen Hoffnung vorhanden, das einem sagt, man könne den Liebsten zurückgewinnen. Unter Berücksichtigung einiger Aspekte ist dieses Unterfangen auch nicht gänzlich aussichtslos. Den Ex Partner zurückgewinnen ist also möglich.

Die Trennung oder Auflösung einer Lebenspartnerschaft wird im Normalfall von einer Seite veranlasst. Ist diese Nachricht überraschend, bleibt ein gebrochenes Herz zurück, das den Entschluss des anderen nicht nachvollziehen kann und unter heftigem Liebeskummer leidet. Eine vielfältig zu beobachtende Reaktion auf diesen Vorfall ist der Rückzug in die eigenen vier Wände. Freunde, Bekannte oder sogar auch nahestehende Verwandte wundern sich darüber, dass die oder der Verlassene keinen Kontakt zu Ihnen pflegt und kaum noch vor die Tür geht. Man gibt sich gern selbst die Schuld und sucht Fehler, die im Laufe der Jahre gemacht wurden und den Anderen zur Trennung veranlasst haben. Eine eher selten, aber auch auftretende Verhaltensweise ist die Flucht nach vorn. Von einer nicht benennbaren Energie angetrieben, wird Schmerz mit Feiern oder Arbeiten bekämpft. Das Motto der Menschen, die so reagieren lautet: „Action um jeden Preis!“ Häufig versucht man auch mit öfter wechselnden kurzfristigen Partnerschaften, Trost zu finden. Diese machen aber nicht glücklich. Jeder, der bereits einmal diese Phase durchlebte, kann sicher Verständnis für derartige Verhaltensweisen aufbringen. Obwohl die Aktionen nicht zielführend sind, sehnen sich die meisten Menschen, die verlassen wurden, nach dem Ex zurück. Eine lange Jahre haltende Beziehung hatte schließlich überwiegend gute Zeiten und beide Partner waren einmal ineinander verliebt. Gern erinnert man sich daran und wünscht sich diese Zeit zurück.

Wie kann man jedoch den Expartner erneut zurückgewinnen? Geht das überhaupt? Ist es möglicherweise besser, sich mit der aktuellen Situation abzufinden? Eine absolute Antwort auf diese Fragen gibt es nicht. Angepasst an die individuelle Lage, können aber durchaus hilfreiche Tipps entstehen. Sollte die Trennung aufgrund einer unüberlegten Handlung heraus entstanden sein und der Partner diese eigentlich gar nicht gewollt haben, steigen die Chancen. Den Ex zurückgewinnen ist nicht unmöglich. Vielleicht handelte es sich um eine Kurzschlusshandlung, die aus einem Streit entstanden ist und die Reaktionskette nicht mehr zu stoppen war. Bei genauerer Betrachtung der Ursache ist es im Nachhinein oftmals so, dass die Trennung eine völlig überzogene Maßnahme war.

Selbst bei einem Abschied, der aus einer Ansammlung von Problemen her rührte, ist die Aussicht auf eine wiederbelebte Liebe nicht aussichtslos. In den meisten Partnerschaften häufen sich im Laufe der Jahre Alltagsprobleme an, die, wenn keine konkrete Lösung gefunden wird, zu Unzufriedenheit und Sichfügen heranwachsen. Der Partner ist im Normalfall nicht einmal schuld an den Situationen, die zu derartigen Gefühlen führen.

Eine besondere Taktik, um den Verflossenen zurückzuerobern, kann nicht explizit vorgeschlagen werden. Gleichwohl ist es aber sehr sinnvoll, einige elementare Fehler zu vermeiden. Um hier nicht kontraproduktiv vorzugehen, sind die in der folgenden Aufzählung genannten Aktivitäten auf jeden Fall zu verhindern:


- das Erregen von Mitleid beim Expartner

- dem Partner Vorwürfe über sein Verhalten zu machen

- ihm die Schuld an allem zu geben

- dem Ex alles Mögliche für die Zukunft zu versprechen

- den Ex durch Anrufe oder unerwünschte Besuche nerven

- sich selbst für alles Geschehene verantwortlich machen

- ein lange zurückliegendes Fremdgehen offenbaren

- dem Ex-Partner drohen oder ihn erpressen


Natürlich ist die alleinige Vermeidung dieser Verhaltensweisen nicht ausreichend, um eine erfolgreiche Rückgewinnung des Partners zu erwirken. Der Verzicht auf diese Handlungsweisen ist aber die erste Hürde, die es zu nehmen gilt. Denn genau diese Fehler sind oftmals dafür verantwortlich, dass eine doch anstehende Neubelebung einer alten Liebe scheitert. Den Ex Partner zurückgewinnen ist folglich nicht leicht.

Ein gemeinsamer Gedankenaustausch mit dem ehemaligen Lebensgefährten ist da wesentlich produktiver und führt im Normalfall auch zum inneren Kern der Trennungsursache und in vielen Fällen selbst zur Lösung der Kontroverse. Ganz ohne beidseitige Verhaltensmodifikation werden beide Partner voraussichtlich nicht auskommen. Die Kompromisse helfen dabei, nicht sofort wieder an die Grenzen der emotionalen Belastbarkeit zu stoßen und eine erneute Trennung zu verursachen.

Wie kommt man dem Ex jedoch nach einer Entzweiung wieder näher? Das nervige und belästigende Nachlaufen wirkt sich in der Regel hinderlich aus. Der ohnehin schon vorhandene Abstand wird dadurch nur größer. Der genervte Ex Partner hat mit Sicherheit kein Interesse daran, sich noch einmal auf eine Odyssee durch die Problematiken seiner vergangenen Beziehung zu begeben. Besser ist es, den Verflossenen auf sich aufmerksam zu machen und die Neugierde, welche einst zweifellos vorhanden war, von Neuem zu wecken.

Da die Folge vom Schmerz und Leid mit der drauffolgenden Motivation immer wiederkehrenden Gesetzmäßigkeiten folgt, haben sich Profis mit diesem Thema beschäftigt und im Rahmen eines ebooks wertvolle Tipps zusammengestellt. Diese Hinweise beruhen auf Erfahrungen und wissenschaftlichen Erhebungen bezüglich der psychischen Reaktionen der Menschen nach einer Trennung. Auf Grundlage dieser Informationssammlung lässt sich eine Erfolg versprechende Strategie zur Wiederbelebung einer alten Liebe entwickeln.

Tipps:

2. Ebook zum Download "Liebeskummer überwinden - Hilfe gegen Liebeskummer"

Fotos: © Mieske, Knipseline / PIXELIO

Tipp

Tags in Hilfe bei Liebeskummer